Die Autobahnvignette kostet 40 Franken pro Jahr und ist nur für die Fahrt auf der Autobahn und Autostrassen obligatorisch. Autos oder Motorräder (z.B. Roller), mit welchen Sie nie die Autobahn benützen, benötigen keine Vignette.

Wofür werden die 40 Franken pro Vignette eigentlich benötigt? Die Einnahmen werden ausschliesslich für den schweizweiten Autobahnausbau und -unterhalt verwendet. Die rund 9 Mio. verkauften Vignetten ergeben Bruttoeinnahmen von rund 360 Mio. Franken. Davon wird rund ein Drittel (132 Mio.) durch ausländische Autofahrer (z.B Tourismus) beigesteuert.